Der Führerschein

Ein Führerscheinantrag (erhältlich in der Fahrschule) kann frühestens ein halbes Jahr vor Erreichen des Mindestalters für die entsprechende Fahrerlaubnisklasse bei dem jeweils zuständigem Straßenverkehrsamt eingereicht werden.

Die theoretische Prüfung dürfen Sie drei Monate, die praktische Prüfung einen Monat vor Erreichen des Mindestalters ablegen.

Für die Antragstellung benötigen wir folgende Unterlagen

  • Personalausweis oder
  • Reisepass mit Meldebescheinigung
  • 1 Passfoto (35 x 45mm)
  • Sehtestbescheinigung vom Optiker
  • Bescheinigung über Sofortmaßnahmen am Unfallort

Beim Erwerb der Fahrerlaubnis mit 17 benötigen Sie zusätzliche Dokumente, die Sie bei uns erhalten.

Führerscheinklasse A

Direkteinstieg mit 24 Jahren. Krafträder ohne Leistungsbeschränkung.

Führerscheinklasse A1

Ab 16 Jahren. Krafträder bis 125 cm³ und bis 11 kW.

Führerscheinklasse A2

Ab 18 Jahren. Berechtigung zum Führen leistungsbeschränkter Krafträder in den ersten zwei Jahren bis 35 kW, nicht mehr als 0,2kW/kg Leergewicht.

Führerscheinklasse AM

Ab 16 Jahren möglich. Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor bis 50cm³ und 45 km/h.

Führerscheinklasse B

Ab 17 oder 18 Jahren. Kfz bis 3,5 t mit Anhänger bis 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg mit spezieller Berechnung.

Mofa-Kurse

Ab 15 Jahren. Zweiräder bis 25 km/h Maximalgeschwindigkeit.